KursleiterInnenausbildung - Ausbildungsinhalte

 
- Einführung; Standpositionen; „Übung vom Ursprünglichen Licht"; „Die 5 Räder"
- „Die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong", Teil 1
- „Die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong", Teil 2
- Einführung in die chinesische Sprache
- Ganzheitliche Betrachtung von Daoismus und Naturwissenschaft/Quantenphysik
- Bewegungsapparat; „Der schwimmende Drache"
- TCM 1: Wandlungsphasen, Zangfu; „Dreifache Gestalt"
- „Die 8 Brokate" - im Stehen und im Sitzen, Teil 1
- „Die 8 Brokate" - im Stehen und im Sitzen, Teil 2
- Pädagogik/Didaktik 1: Stundenaufbau; Lernprozesse
- TCM 2: Meridiane; Meridiandehnungen
- „Die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong", Wiederholung
- „Die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong", Vertiefung
- Pädagogik/Didaktik 2: Kurssetting; Rolle der Kursleitung; Gruppenprozesse
- TCM 3: Vitalsubstanzen; Diagnostik
- „Die 8 Brokate", Wiederholung
- „Die 8 Brokate", Vertiefung
- Übungen in Ruhe; „Die 6-Laute-Methode"
- Qigong-Gehen nach Prof. Cong
- Prüfungsvorbereitung
- Prüfung